„Ein jagdlicher Schnappschuss“ – Jubiläums – Fotowettbewerb 2014/15 beim Kreisjägertag

Einsendeschluss ist der 25.02.2015.

Unter dem Motto „Ein Jagdlicher Schnappschuss“ schreibt die Kreisjägerschaft Verden ihren zehnten Fotowettbewerb für den Kreisjägertag 2015 aus. Dort werden alle teilnehmenden Bilder ausgestellt und durch die am Begrüßungsabend anwesenden Mitglieder und Besucher bewertet. Wie immer warten wertvolle Preise auf die Sieger des Fotowettbewerbs. Auch unter den Abstimmenden wird ein Preis verlost.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kreisjägerschaft Verden. Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer kann mit bis zu 3 Fotos am Wettbewerb teilnehmen. Zugelassen sind Schwarzweiß- und Farbfotos eines jagdlichen Schnappschusses aus der Region Verden. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Die digitalen Fotos sollen ohne weitere Komprimierung, also unverändert im aufgenommenen Dateiformat (in der Regel .JPG) an Friedrich Köhler per geschickt werden. Bei sehr großen Datenmengen eventuell nur ein Bild per Email anhängen. Sie brauchen nichts weiter tun. Die Jägerschaft übernimmt den A4 Ausdruck Ihrer Bilder. Diese Ausdrucke können Sie kostenfrei nach der Veranstaltung am Samstagnachmittag wieder mitnehmen.

Bitte machen Sie folgende Angaben zu jedem Bild: Bildtitel, Ort und Datum der Aufnahme, Vor- u. Zuname des Fotografen, Anschrift, Telefonnummer.

Hahn auf dem Grill – Siegerfoto 2013/14

 

Mit der Teilnahme bestätigen Sie uns, dass ihnen das Urheberrecht an jedem einge-reichten Foto zusteht und dass es frei von Ansprüchen und Rechten Dritter ist. Die Teilnehmer räumen der Kreisjägerschaft ein uneingeschränktes und unentgeltliches Nutzungsrecht ein. Sie erklären sich mit der Veröffentlichung ihres Namens einver-standen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu diesem Jubiläumswettbewerb sichern wir Ihnen zu, dass jedes eingesandte Foto ausgestellt wird und an der Bewertung teilnimmt.

Die Sieger werden am Begrüßungsabend vor dem Kreisjägertag bekannt gegeben. Die Preisverleihung an die „Schützen“ der drei besten Fotos erfolgt noch während der abendlichen Veranstaltung.