Hegeringversammlung am 16.02.2018

  Die Bläsergruppe des Hegring Thedinghausen, mit Verstärkung einer Abordnung des Bläsercorps der Kreisjägerschaft Verden e.V. eröffnete die Hegeringversammlung, anschließend begrüßte unser Hegeringleiter alle Anwesende und besonders den KJM Hilmer Kruse, den Ehrenhegeringleiter Heinz-Dieter Bargmann, den Hegeringleiter Wesermarsch Ralf Radeke und den Bürgermeister aus Emtinghausen Gerold Bremer. Nachdem die Beschlußfähigkeit festgestellt wurde, gedenkte die Versammlung den verstorbenen W. Belmer mit einer Schweigeminute. Der Streckenbericht wurde von Dettmar Frese verlesen und die Strecke von den Bläser verblasen. Auffällig ist der Anstieg der Schwarzwildstrecke in den Revieren Bahlum und Willenbruch, wie in allen Revieren sind die Zahlen bei Hasen, Kaninchen rückläufig, bei den Prädatoren gab es einen deutlichen Anstieg. Nutrias wurden mit einer Zahl von 21 erlegten Kreaturen erstmals im Streckenbericht aufgenommen, bei dem Flugwild waren die Zahlen teilweise rückläufig. Die Gehörnbetrachtung wurde von Dirk Bargmann vorgenommen, besondere Aufmerksamkeit bekamen 2 alte, abnorme Böcke, aus dem Revier Emtinghausen, ein starker Bock aus dem Revier Holtorf-Lunsen, so wie ein im Revier Thedinghausen erlegter Knopfbock. Dettmar Frese sprach in seinem Jahresbericht unter anderem über Trends, Gefährdungen, überregionale und regionale Aktivitäten/Veranstaltungen. Friedrich Huntemann übernahm den Jahresbericht für die Öffentlichkeitsarbeit, erfreulich war bei den Waldjugendspielen 2017 der Tagessieg am 3. Tag der Grundschule Thedinghausen. Die Gehörnsuche im November des Waldkindergarten, Adeliges Holz war auch ein tolles Erlebnis. Dirk Bargmann berichtete über das vergangene Jahr als Schießobmann, das Hegeringschießen in Schwarme und die Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen 2017, er möchte dieses Jahr mit einer starken Mannschaft bei den Kreismeisterschaften am 06.05.2018 an alte Erfolge anknüpfen und gab dafür die Übungstage in Krelingen und Schwarme bekannt. Lars Beckefeld trug den Kassenbericht vor.Die Kassenprüfer bestätigten eine vorbildlich geführte Kasse. KJM Hilmer Kruse berichtete über folgende Themen, unter anderem über die afrikanische Schweinepest, die Novelle des NjagdG2018/19-überjagende Hunde müssen akzeptiert werden-Schonzeitaufhebung bei Schwarzwild-,  10 Jahre Verdener Hegefond, Prädationsmanagementprojekt 2018, den Wolf  aktueller Stand und am Kreisjägertag soll eine Beitragserhöhung beschlossen werden.

Mitgliederehrungen:

25 Jahre Mitgliedschaft: Hermann Maack

40 Jahre Mitgliedschaft: Rainer Hahne, Lutz Seekamp

80. Jahre alt und Ehrenmitglied Karsten Dierks, Heinz Butt

80. Geburtstag in 2017/2018 Heinz Voigt und Ib Lund-Jensen

Weiterhin übergab Hilmer Kruse die Treuenadel des DJV für 50jährige Mitgliedschaft an Hans Radeke.

Zu Ehren der Jubilare blies die Bläsergruppe die Ehrenfanfare.

Die Versammlung wurde geschlossen und man ging zum gemütlichen Teil über.

Heide Negenborn

Bilder Joachim Behr, Dirk Bargmann, Heide Negenborn