Hegeringversammlung 22.02.2019

Thedinghausen/Lunsen – um 19:30 Uhr eröffneten die Bläser des Hegering die Versammlung mit dem Stück Begrüßung, anschließend begrüßte der Hegeringleiter Dettmar Frese alle Anwesenden und die Ehrengäste Bürgermeister  Jürgen Winkelmann aus Riede/Felde, Hillmer Kruse Kreisjägermeister, Ralf Radeke Hegeringleiter Wesermarsch und nicht zu vergessen den Ehrenhegeringleiter Heinz Dieter Bargmann.

Die Beschlußfähigkeit wurde festgestellt und das Protokoll der letzten Sitzung genehmigt. 4. Punkt der Tagesordnung war der Streckenbericht mit Trophäenbesprechnung. Die Bläser begleitenten mit den jeweiligen Totsignalen den Bericht. Es wurden weiter rückläufige Niederwildstrecken festgestellt, wobei es ein kleines Plus gegenüber den Vorjahr bei den Hasen gab, Besorgniserregend ist  die drastisch steigenden Neozoenen-Strecke.

Dettmar Frese berichtete über die Trends 2017/2018

– 385.000 Jäger, ein + von 0,5 % zum Vorjahr, darunter 7 % Frauen

( bei den Jagdscheinanwärtern 25 % Frauen.

und machte auf die Gefährdungen

– durch ASP Schwarzwild – Schonzeitaufhebung

– AK Schwarzwild – Gefährdung der Hunde

– Mangelernährung bei Federwild – Insektenmangel

– starke Vermehrung von Prädatoren – Prädationsmanagemnt

– die Fellwechsel GmbH braucht weiterhin Unterstützung

aufmerksam.

Friedrich Huntemann berichtete über:

– die erfolgreiche Beteitigung bei den Waldjugendspielen, Klasse 4c der GS Thedinghausen Platz 2 des Tages

– die Schulen in Riede und Thedinghausen erhalten je ein Wildbienen – oder auch Insektenhotel, gefördert von der Bingo-Stiftung

– das Nistkastenprojekt ruht derzeit-die Suche nach etwas Neuem läuft.

Dirk Bargmann erzählte unter anderen über das Hegeringschießen in Schwarme mit anschließendem gemütlichem Beisammensein in Beppen.

– 18 Teilnehmer, 9 Mannschaften

– Mannschaftssieger Werder

– Alterspokal Dettmar Frese

– Pokal „Trap+Skeet“ an Harm Bargmann

– Pokal „Rollhasen“ an Johann Schröder

– Pokal „Bei den 2 Eichen“ an H.-D.Bargmann

Waidmannsheil an die erfolgreichen Schützen

Lars Beckefeld gab den Kassenbestand bekannt und die Kassenprüfer lobten die hervorragende geführte Kasse und entlassteten den Vorstand.

Zum 31.12.18 hatte der Hegering 86 Mitglieder( inkl.Gäste), 4 Eintritte, 2 Austritte.

Hillmer Kruse als Vertreter der Jägerschaft Verden berichtete anschließend über aktuelle Themen.

Letzter Punkt der Tagesordnung die Mitgliederehrungen:

– 50 Jahre Mitgliedschaft – Harm Röpke

– 25 Jahre Mitgliedschaft – Dirk Schröder

und zum 80. Geburtstag gab es nachträgliche Glückwünsche für Heinz Schmidt.

Die Bläsergruppe ehrte die beiden Anwesenden Harm Röpke und Heinz Schmidt mit der Ehrenfanfare.

Als letztes möchte ich mich ganz herzlich bei Wiebke Hansen, geb. Kruse für die hervorragende Präsentaion der Themen und die immer zuverlässige Arbeit als Schriftführerin bedanken.

Der Vorstand des Hering wünscht allen ein erfolgreiches Jagdjahr.

Waidmannsheil

Heide Negenborn