„Jagd- und Naturerlebnisse aus der Region“ – Fotowettbewerb 2019/2020

Auch nichtjagdliche Motive aus unserer Natur sind herzlich willkommen Quelle: F. Köhler

Wegen mangelnder Teilnahme musste der Fotowettbewerb 2018/2019 abgesagt werden. „Wir sollten den Teilnehmern von Begrüßungsabend und Kreisjägertag eine Wand mit eigenen jagdlichen Bildmotiven präsentieren können. Das sind mindestens 20 Fotos. Bei bis zu 3 möglichen Einsendungen müssten wenigstens 10 Mitglieder mitmachen“, gibt Friedrich Köhler zu bedenken. Es herrschte große Übereinstimmung im erweiterten Redaktionsteam für das Waidblatt, den Fotowettbewerb nicht nur am Leben zu erhalten, sondern mit Unterstützung aller Funktionsträger in der Jägerschaft möglichst viele Mitglieder zur Teilnahme neu zu motivieren.

Da die Bewertung der Motive durch die Jagdfreunde und Besucher am Begrüßungsabends erfolgt, sollte man ruhig mit etwas Mut an den Fotowettbewerb herangehen. Es werden weder eine teure Fotoausrüstung noch besondere Fähigkeiten verlangt. Den A4 Druck der Bilder übernimmt die Jägerschaft. Das gewinnende Bild ist praktisch nicht vorhersehbar und Überraschungen sind immer Teil unseres Wettbewerbs.

Wir haben uns daher geeinigt, dass die Kreisjägerschaft auch für das Jahr 2019/2020 wieder unter dem Motto „Jagd- und Naturerlebnisse aus der Region“ einen Fotowettbewerb ausschreibt. Wieder unter dem Motto „Jagd- und Naturerlebnisse aus der Region“. Dieses Motto ermöglicht Ihnen die größtmögliche Freiheit an Themen und Motiven. Beim Kreisjägertag werden alle teilnehmenden Bilder ausgestellt und durch die am Begrüßungsabend anwesenden Mitglieder und Besucher bewertet. Wie immer warten wertvolle Preise auf die Sieger des Fotowettbewerbs. Auch unter den Abstimmenden wird ein Preis verlost.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Kreisjägerschaft Verden. Jede Teilnehmerin / jeder Teilnehmer kann mit bis zu 3 Fotos mitmachen. Einsendungen bitte unkomprimiert und >1 MB per Email an Friedrich Köhler. Keine Bilder, die zuvor mit WhatsApp verschickt worden waren!

Einsendeschluss ist der 25.02.2020.

Zugelassen sind alle Fotos, in denen Ihre Freude am jagdlichen Erlebnis und der schönen Natur unserer Region zum Ausdruck kommt. Machen Sie mit und erfreuen Sie sich und die Besucherinnen und Besucher unserer Veranstaltungen mit Ihren Lieblingsfotos.

Die Sieger werden am Begrüßungsabend vor dem Kreisjägertag bekannt gegeben. Die Preisverleihung an die „Schützen“ der drei besten Fotos erfolgt noch während der abendlichen Veranstaltung.